FrankfurtRheinMain

The Frankfurt Job

The Frankfurt Job ist eine Mischung aus Doku, Reality-TV und Entertainment. Sechs Video-Episoden plus Website, die das zeigen, was Londoner wirklich interessiert, in der Sprache, die ihnen vertraut ist.

Hintergrund und Zielsetzung

Der Brexit: nicht nur für London ein Riesen-Problem – sondern auch für Frankfurt. Denn im Gegensatz zu anderen europäischen Großstädten ist die Rhein-Main-Region für umzugswillige Unternehmen und Mitarbeiter aus der Weltmetropole praktisch ein unbeschriebenes Blatt. Das zu ändern, war das Ziel der internationalen Regionalmarketing GmbH für Frankfurt-Rhein-Main. Mit einer digitalen, contentgetriebenen Kampagne in den sozialen Medien, die in London Lebende und Arbeitende unmittelbar anspricht. Aufgabe: die attraktive und emotionale Seite des Großraum Frankfurts inszenieren, um potenzielle Arbeitnehmer für die Lebensqualität der Region zu begeistern.

Idee und Umsetzung

Wie vermeidet man 08/15-Regionalmarketing, das bei der angepeilten Zielgruppe lediglich bereits vorhandene Klischees und Vorurteile bedient? Ganz einfach: Man überlässt die Content-Kreation jenen, die am besten wissen, was Londoner mögen: Londoner. Genauer zwei jungen Moderatoren und Comedians, die zugleich Influencer sind. In einem Battle um das Video mit den meisten Votes.

„The Frankfurt Job“ ist eine Mischung aus Doku, Reality-TV und Entertainment. Sechs selbstironische Videos, die das zeigen, was Londoner an Frankfurt wirklich interessiert, in der Sprache, die ihnen vertraut ist. Ausgespielt über alle relevanten Social-Media-Networks. Flankiert von der Kampagnen-Microsite inklusive Voting-Möglichkeit und zusätzlichem Content rund um die vielfältigen Seiten von Frankfurt-Rhein-Main.

Services

Campaigning

Deliverables

Konzept

Webisode-Skripte

Landing Page

Social Media

Kunde

FrankfurtRheinMain GmbH

Einsatzzeitraum
Februar bis Juni 2019